Faszien-Mobilisation

Faszien sind das, was wir allgemein als Bindegebe bezeichnen. Der deutsche Begriff veranschaulicht durchaus die Aufgabe die dieses Körpergewebe hat.
Trotzdem wurde das Bindegewebe jahrzehntelang als weitgehend funktionsloser Füllstoff abgetan, der nur die Aufgabe hat, die Struktur des Körpers in Form und an ihrem Platz zu halten.
In der Forschung laufen gerade viele Studien, um diese in der Medizin und Therapie bisher vernachlässigte Struktur besser zu verstehen. Immer mehr wird erkannt, dass Faszien ein sehr wichtiges Körpergewebe mit vielen Aufgaben ist.


Somit ist Faszientherapie und Faszienfitness ist in aller Munde.

 

Senmotic Faszienmobilisation - ein herausragendes Angebot zur modernen Gesundheitsvorsorge
Durch mangelnde Bewegung und einseitige Belastungen kommt es dazu, dass Muskeln und ihre Faszienhülle verkürzen und unflexibel werden. Kaum geforderte Faszien können verkümmern. Das passiert zum Beispiel sehr häufig am Arbeitsplatz „Schreibtisch“. Über Jahre im Rundrücken sitzend, passen sich Muskeln wie der Iliopsoas  an diese Anforderungen an, verkürzen, werden starr und schwach. Gleichzeitig werden durch die bequeme Schreibtischhaltung die Bandscheiben unphysiologisch belastet, der Rücken beginnt zu schmerzen, die Beweglichkeit der Brustwirbelsäule schränkt sich ein, der Nacken verspannt, …. Schleichend setzt sich ein Kreislauf, der den ganzen Körper beeinflusst, in Gang.
Diesen Kreislauf gilt es zu durchbrechen. Und das gelingt mit der Faszienmobilisation, einer moderne und innovative Art der Gesundheitsvorsorge. Hier wird der Muskel einmal richtig entspannt. Das ist nur möglich, wenn das umgebende Fasziengewebe entsprechen bearbeitet wird, damit es wieder in seiner Funktion arbeitet.
Damit nicht wieder durch falsche Nutzung  Verspannungen auftreten, erhalten Sie eine Erklärung und Anleitung zum richtigen funktionalen Bewegen. Mit Ihrem Bewegen in der neuen aufrechten „Haltung“ ist eine Nachhaltigkeit gesichert.

 



"Mit der SENMOTIC Faszien-Mobilisation werden deutlich spür- und sichtbare Ergebnisse zu einer aufrechten, selbstbewußten und vor allem schmerzfreien Körperhaltung führen."